Vorbereitung am Finkstoneball für die EM in Zürich

Vorbereitung am Finkstoneball für die EM in Zürich

Vom 18. Bis 20. Mai reist das Team um Headcoach Andy Fleischacker ins österreichische Attnang an den Finkstoneball.
12 Teams aus 9 verschiedenen Nationen werden sich an den 3 Tagen um den begehrten Titel duellieren. Am Turnier nehmen neben dem Schweizer Nationalteam die Attnang-Puchheim Athletics (AUT),The International Game (USA), das Österreichische Nationalteam (AUT), die Belfast Northstars (GBR), die Bad Homburg Hornets (GER), das Polnische Nationalteam (POL), die Sissach Frogs (SUI), die Hluboka Cardinals (CZE), die Athletics Sofia (BUL), die BK Vindija (CRO) und die Domazlice Wolfs (CZE) teil.
Zum ersten Mal in der 16 Jahre alten Geschichte des Turniers werden ein Team aus den USA und drei Nationalteams  am Turnier teilnehmen. Grosser Baseball Sport ist mit diesen Teilnehmern garantiert. Für die Schweizer Nationalmannschaft ist es vor dem Swiss Alpine Cup in Zürich ein weiterer Gradmesser vor der Heim EM im Juli in Zürich.

Im Jahr 2011 konnte das Swiss National Team den Finkstoneball gewinnen. Im letzten Jahr wurde das Team von Andy Fleischacker dritter.


← Softball Nachwuchsliga 2013 Kampagne zur Rückkehr an die Olympischen Spiele →

Über den Autor

Sascha Kloeti

Sascha Klöti versteht dank seinem Studium so einiges von Medien und Kommunikation. Und mit dieser Erfahrung unterstützt er das susabi-Team und bloggt, twittert und facebooked auch im Dienste des Schweizer Baseball und Softball.

Antworten

Kommentar