Saisonstart Swiss Softball League

Saisonstart Swiss Softball League

Am 14. April starten die Softballteams in ihre neue Saison. 6 Teams kämpfen dieses Jahr um Runs und die 4 Playoff Plätze. Mit den Eagles und Flyers sind auch dieses Jahr wieder 2 Teams an Europacups in Dubnitsa (Bul) und Montegranaro (Ita) vertreten. Das SBSF Newsletter Team hat bei der Softball TK Chefin Pascale Rentsch nachgefragt und sie zu dieser Spannenden Saison die bevorsteht befragt.

NL: Mit den Luzern Eagles und den Therwil Flyers spielen dieses Jahr wieder 2 Teams international im Einsatz und werden die Schweiz im Ausland vertreten. Es gibt aber noch andere Highlights rund um den Schweizer Softball?

PR: Wir sind überzeugt dass die beiden Teams wieder mit tollen Leistungen den Schweizer Softball Sport im Ausland bekannter machen werden. Schon jetzt wünschen wir den Teams eine tolle Vorbereitung und danach viel Erfolg an ihren Turnieren. Das Saisonhighlight wird  die Teilnahme des Nationalteams an der Europameisterschaft sein, welche im Juli in Prag stattfinden wird. Die Schweiz wird dort auf Tschechien, Österreich, Belgien und Ungarn treffen. Das wird bestimmt eine spannende Zeit.

NL: Rund um den Softball Sport hat sich ja einiges getan, welches war die markanteste Veränderung?

PR: Für die neuen und jungen Spielerinnen wurde auf diese Saison hin eine Einsteigerliga gegründet welche zum Ziel hat, dass neue und junge Spielerinnen Spielpraxis erhalten auch wenn sie in den Teams nicht zu den Stammspielerinnen gehören. Die Saison 2013 hat einige Leckerbissen zu bieten, man darf gespannt sein.

So sind natürlich auch die Softball Spielerinnen gespannt was die Durchführung der Baseball EM in der Schweiz für den Sport in der Schweiz bringt. Auch sie hoffen auf eine breitere Unterstützung und freuen sich über Werbung für den Softball Sport.


← Baseball NLA: Game of the Week Saisonstart Swiss Baseball League →

Über den Autor

Sascha Kloeti

Sascha Klöti versteht dank seinem Studium so einiges von Medien und Kommunikation. Und mit dieser Erfahrung unterstützt er das susabi-Team und bloggt, twittert und facebooked auch im Dienste des Schweizer Baseball und Softball.

Antworten

Kommentar