IBAF Scoringkurse in Zürich

IBAF Scoringkurse in Zürich

Im Rahmen der Scoringausbildung des SBSF wurden am 6. Februar der IBAF Grundkurs und am 20. Februar der IBAF Upgradekurs durchgeführt. Die Kursleiter Chris Palatinus und Serge Kuenzler konnten am Grundkurs im Heerenschürli in Zürich über 20 Interessierte, die in Zukunft Spiele der Schweizer Baseball- und Softballligen werden scoren können, in die Grundzüge des Scorings einführen. Zum Abschluss des Tages konnte das Gelernte bereits angewendet werden, indem das fünfte und entscheidende Spiel der World Series vom vergangenen Jahr nachgescort wurde.

Am Upgradekurs im Zürcher Hallenstadion nahmen acht langjährige Scorer teil, welchen die Unterschiede zwischen dem DBV Scoringsystem und dem IBAF System erläutert wurden. Letzteres wird an internationalen Turnieren wie z.B. an der Cadets-EM im Juli in Hünenberg angewendet und ist seit 2015 auch in der Baseball NLA Pflicht. Ein grosser Dank geht an Tobias Siegrist von der AG Hallenstadion für die interessante Führung durch die grösste Multifunktionsarena der Schweiz.

 

160220 IBAF Scoringkurs_01 160220-ibaf-scoringkurs_02


← TEILNEHMENDE TEAMS UND SPIELPLAN DES U15 BASEBALL EM QUALIFIER TURNIERS IN HÜNENBERG STEHEN FEST Kathy Coyle neuer Head Coach der Softball Nationalmannschaft →

Über den Autor

Antworten

Kommentar